Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen

Geltend ab dem 24.05.2018

Im Folgenden möchten wir Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorstellen, die wir für die Bearbeitung und Abwicklung Ihres Kaufs auf unserer Website www.northsails.com zugrunde legen.

Alle Produkte die Sie auf unserer Website erwerben können, werden von Tomasoni Topsail S.p.A. mit Geschäftssitz in Mailand, Via Luca Signorelli 10 (P.Iva 08768270152), Geschäftskapital Euro 5.000.000,00, PEC: tomasonitopsail@legalmail.it, Tochtergesellschaft von NSG Apparel BV (North Sails) angeboten und verkauft. 

1. Anwendungsbereich


1.1 Der Verkauf von Produkten über die Website (…) bildet einen Fernabsatzvertrag gemäß Kapitel I Titel III (Art. 45 und folg.) der Gesetzesverordnung vom 6. September 2005, Nr. 206 (Codice del Consumo) und gemäß der Gesetzesverordnung vom 9. April 2003, Nr. 70, welches den elektronischen Handel regelt.

1.2 Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen können jederzeit geändert werden. Alle Änderungen und / oder neuen Bedingungen werden ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Website wirksam, daher werden die Benutzer gebeten, regelmäßig auf die Website zuzugreifen und vor dem Kauf die aktuellste Version der Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu konsultieren. Die anwendbaren Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind diejenigen, die zum Zeitpunkt des Absendens der Bestellung gültig sind.

1.3 Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln nicht den Verkauf von Produkten und / oder die Erbringung von Dienstleistungen durch andere Personen als Tomasoni Topsail, die auf der Website durch Links, Banner oder andere Hypertext-Links präsent werden. Bevor Handelsgeschäfte mit solchen Subjekten getätigt werden, ist es notwendig, ihre Verkaufsbedingungen zu überprüfen. North Sails ist nicht verantwortlich für die Bereitstellung von Dienstleistungen und / oder für den Verkauf von Produkten dieser Anbieter. Auf den Websites, die über diese Links eingesehen werden können, führt North Sails keine Überprüfungen und / oder Kontrollen durch. North Sails ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten oder für Fehler und / oder Gesetzesverstöße.

2. Käufe auf der Website

2.1 Der Zugriff auf die über die Website getätigten Verkäufe ist ausschließlich für Benutzer, die 18 Jahre alt sind, vorbehalten.

2.2 Der Zugang zu den Angeboten auf der Website ist nur für Benutzer, die Verbraucher sind, wie in Art. 3, Unt. 1,a) des gesetzesvertretenden Dekrets 206/2005 (Codice del Consumo) definiert, gemeint sind die natürlichen Personen, die im Zusammenhang mit dem Kauf der Produkte zu Zwecken tätig sind, die nichts mit der gewerblichen, handwerklichen, unternehmerischen oder beruflichen Tätigkeit zu tun haben.

2.3 In keinem Fall können die Händler oder Großhändler oder im Allgemeinen alle Subjekte kaufen, die beabsichtigen, die Produkte zum Zwecke des späteren Weiterverkaufs zu kaufen. Es ist daher solchen Personen untersagt, sich auf der Website anzumelden und auf der Website einzukaufen.

2.4 North Sails behält sich das Recht vor, Bestellungen zu verweigern oder zu stornieren, die  von einem Benutzer stammen mit dem ein Rechtsstreit im Gange ist;  durch einen Benutzer, der zuvor gegen die Allgemeinen Verkaufsbedingungen und/oder Bedingungen eines Kaufvertrags mit North Sails verstoßen hat;  durch einen Benutzer, der an Betrugsfällen jeglicher Art beteiligt war (insbesondere an Betrug im Zusammenhang mit Kreditkartenzahlungen);  durch Nutzer, die falsche, unvollständige oder ungenaue Identifikationsdaten angegeben haben oder die von ihnen gemäß diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen angeforderten Dokumente nicht unverzüglich an North Sails gesendet oder ihnen ungültige Dokumente gesendet haben; von Nutzern, die keine ausreichenden Garantien für die Zahlungsfähigkeit geben.

3. Registrierung auf der Website

3.1 Der Kauf von Produkten auf der Website ist sowohl für registrierte Benutzer als auch für Benutzer, die nicht auf der Website registriert sind, erlaubt. Um sich auf der Website zu registrieren, muss der Benutzer das Registrierungsformular ausfüllen, das über den Link "Login" auf jeder der Website erreicht werden kann.

3.2 Registrierungsdaten müssen ausschließlich vom Benutzer verwendet werden und können nicht an Dritte übertragen werden. Der Benutzer verpflichtet sich, sie geheim zu halten und sicherzustellen, dass niemand Zugang zu ihnen hat, und North Sails unverzüglich wie unter Punkt 14 erläutert zu informieren, im Falle einer vermuteten missbräuchlichen Verwendung und / oder Offenlegung derselben. Der Benutzer garantiert, dass die persönlichen Informationen, die während des Registrierungsvorgangs auf der Website zur Verfügung gestellt werden, vollständig und wahrheitsgemäß sind. Der Benutzer verpflichtet sich, North Sails von jeglichen Schäden, Schadenersatzverpflichtungen und / oder Sanktionen freizustellen, die sich aus der Verletzung der Regeln für die Registrierung auf der Website oder der Aufbewahrung der Registrierungsdaten ergeben und / oder in irgendeiner Weise damit in Zusammenhang stehen.

4. Information zum Vollzug des Kaufvertrags

4.1 In Übereinstimmung mit dem Gesetzesdekret vom 9. April 2003, Nr. 70, informiert North Sails den Nutzer, indem er Bestimmungen über den elektronischen Geschäftsverkehr festlegt.

Um den Vertrag über den Kauf eines oder mehrerer Produkte auf der Website abzuschließen, muss der Benutzer ein Bestellformular in elektronischer Form ausfüllen und elektronisch an North Sails senden, wobei er den Anweisungen folgt, die Schritt für Schritt auf der Website erscheinen und die verschiedenen Phasen des Kaufs begleiten. Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn das Bestellformular den Server von North Sails erreicht.

- Nachdem das Bestellformular registriert wurde und die Bestätigung der Zahlungsermächtigung für den gesamten fälligen Betrag eingegangen ist, wird North Sails dem Nutzer per E-Mail  folgende Anhänge/Informationen senden: die Auftragsbestätigung, die Zusammenfassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, individuelle Bedingungen die für den Vertrag gelten, Informationen über die Merkmale des gekauften Produkts, detaillierte Preisangabe, verwendete Zahlungsmittel, Informationen über das Widerrufsrecht, Lieferkosten und andere eventuelle Nebenkosten sowie Kundendienstkontakte, mit denen sich der Nutzer in Verbindung setzen kann, um Hilfe anzufordern und / oder Beschwerden zu melden. Es wird empfohlen, die erhaltene E-Mail als Kaufbeleg aufzubewahren. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für die Bestellung gelten, sowie die Standardanweisungen für den Widerruf und das Widerrufsformular gemäß Punkt 10 wird an die E-Mail angehängt, die die Lieferung des gekauften Produkts bestätigt.

- Das Bestellformular wird in der Datenbank von North Sails für die Zeit gespeichert, die für die Bearbeitung der Bestellung erforderlich ist und wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Um auf das Bestellformular zuzugreifen, kann der Benutzer sein Account konsultieren.

5. Gültigkeit von Angeboten und Preisen

5.1 Alle Preise der Produkte sind in Euro (€) angegeben und beinhalten die Mehrwertsteuer ("VAT"). Alle zusätzlichen Kosten, einschließlich Mehrwertsteuer, die in Euro (€) ausgedrückt werden, werden ausdrücklich und separat auf dem Bestellformular angegeben, bevor der Benutzer die Bestellung übermittelt, sowie auf der Bestellbestätigungs-E-Mail.

5.2 Der Preis der Produkte kann von North Sails jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden, vorausgesetzt, dass der Preis, der dem Benutzer in Rechnung gestellt wird, derjenige ist, der auf dem Informationsblatt steht, das die Hauptmerkmale des Produkts zum Zeitpunkt des Versands darstellt. Änderungen (steigend oder fallend) im Preis nach der Auftragsübertragung werden nicht berücksichtigt.

5.3 Auf der Website können Produkte zu ermäßigten Preisen zum Verkauf angeboten werden. Der auf der Website angegebene durchgestrichene Preis, ist der ursprüngliche Listenpreis. Die durchgestrichenen Preise erinnern den Benutzer an den ursprünglichen Wert des Produkts. Der tatsächliche Preis kann in physischen Geschäften unterschiedlich sein.

6. Bestellungen - Produktinformationen

6.1 North Sails wird die Bestellung bearbeiten und dann die Lieferung des gekauften Produkts erst nach Erhalt der Bestätigung der Ermächtigung zur Zahlung des fälligen Gesamtbetrags, bestehend aus dem Kaufpreis, den Versandkosten, falls zutreffend, vornehmen und alle anderen zusätzlichen Kosten, wie im Bestellformular angegeben (Gesamtbetrag fällig). Für den Fall, dass der Gesamtbetrag nicht bezahlt wird oder der erfolgreiche Ausgang der Zahlung nicht bestätigt wird, wird der Kaufvertrag daher gemäß Art. 1456 „Codice del Consumo“ aufgelöst und die Bestellung storniert. Der Benutzer wird sofort nach der Auflösung der Bestellung über die Website benachrichtigt werden.

6.2 Die Produkte bleiben Eigentum von North Sails bis zur Zahlung des gesamten fälligen Betrags durch den Nutzer. Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte aus Gründen, die North Sails nicht zuzuschreiben sind, wird stattdessen an den Benutzer übertragen, wenn der Benutzer oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, physisch in den Besitz der Produkte gelangt.

6.3 Jedes Produkt wird von einem technischen Datenblatt begleitet. Die Bilder und Beschreibungen auf der Website geben die Eigenschaften der Produkte so originalgetreu wie möglich wieder. Die Farben der Produkte können jedoch aufgrund der Einstellungen der Computersysteme oder Computerbildschirme, die von Benutzern für ihre Visualisierung verwendet werden, von den tatsächlichen Farben abweichen. Darüber hinaus können die Bilder des Produkts im Produktblatt in der Größe oder in Bezug auf Zubehörprodukte abweichen. Diese Bilder müssen daher als hinweisend und mit Toleranzen für die Verwendung gedacht sein. Für die Zwecke des Kaufvertrags gilt die Beschreibung des Produkts, in dem an den Benutzer übermittelten Bestellformular, als gültig.

7. Verfügbarkeit von Produkten

7.1 Die auf der Website angebotenen Produkte sind in ihrer Anzahl begrenzt. Es kann vorkommen, dass mehrere Nutzer das gleiche Produkt zur gleichen Zeit kaufen, sodass das bestellte Produkt nach der Übermittlung der Bestellung nicht mehr verfügbar ist.

7.2 In allen Fällen der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produktes, vorbehaltlich der Rechte, die Ihnen gesetzlich gewährt und vor allem durch Kapitel XIV Absatz II Buch IV des „Codice Civile“, wird der Kunde umgehend per E-Mail benachrichtigt. Der Benutzer ist dann berechtigt, den Vertrag sofort zu kündigen, mit Ausnahme des Rechts auf Schadenersatz, gemäß und für die Zwecke der Bestimmungen der in Kapitel. 61, Absatz IV und V des „Codice Civile“. Für den Fall, dass der Nutzer von dem in Art. 61, IV und Absatz V, „Codice del Consumo“ oder in jedem Fall, in dem die Zahlung des Gesamtbetrages fällig ist bereits eingetreten ist, wird North Sails, unbeschadet des Rechts des Benutzers auf Schadenersatz, den Betrag zurückerstatten und in jedem Fall innerhalb der maximalen Frist von 15 Arbeitstagen ab dem Absenden der Bestellung. Der Erstattungsbetrag wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt. Dieser Betrag wird der gleichen Zahlungsmethode gutgeschrieben, die der Nutzer für den Kauf verwendet hat. Mögliche Verzögerungen bei der Gutschrift können von der Bank, der Art der Kreditkarte oder der verwendeten Zahlungslösung abhängen. In jedem Fall ist das Valutadatum das gleiche wie das Soll.

7.3 Im Fall von Aufträgen, die mehrere Produkte betreffen (Mehrfachbestellung), wenn die Nichtverfügbarkeit nur für einige von der Mehrfachbestellung erfassten Produkte erfolgt (unbeschadet der Rechte, die dem Nutzer durch das Gesetz und insbesondere durch Paragraph XIV Absatz II des IV des „Codice Civile“ und unbeschadet der Anwendung von Absatz. 7.2 wenn die Nichtverfügbarkeit der Waren alle in der Bestellung enthaltenen Produkte betrifft) wird North Sails den Benutzer unverzüglich per E-Mail benachrichtigen. Der Benutzer ist dann berechtigt, den Vertrag zu kündigen, begrenzt auf die Produkte, die nicht verfügbar sind, mit dem Recht auf Schadensersatz, im Einklang mit den Bestimmungen des Art. 61, IV und V des „Codice del Consumo”. Für den Fall, dass der Nutzer von dem Kündigungsrecht gemäß Art. 61, Absatz IV und V des „Codice del Consumo“, in Bezug auf die Produkte die nicht verfügbar sind oder in jedem Fall, in dem die Zahlung des fälligen Gesamtbetrages  bereits eingetreten ist,  unbeschadet des Rechts des Benutzers, den Schaden zu erstatten, wird North Sails den fälligen Betrag in Bezug auf solche Produkte zurückerstatten, einschließlich der Lieferkosten, berechnet wie angegeben in Art. 8.3 und alle anderen zusätzlichen Kosten, die im Zusammenhang mit bestimmten Produkten (Teilbetrag) fällig werden, unverzüglich und in jedem Fall innerhalb der maximalen Frist von 15 Arbeitstagen nach Absendung der Bestellung. Der Erstattungsbetrag wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt. Dieser Betrag wird der gleichen Zahlungsmethode gutgeschrieben, die der Nutzer für den Kauf verwendet hat. Mögliche Verzögerungen bei der Gutschrift können von der Bank, der Art der Kreditkarte oder der verwendeten Zahlungslösung abhängen. In jedem Fall ist das Valutadatum das gleiche wie das Soll. Die Auflösung der gesamten Mehrfachbestellung ist nur möglich, wenn der offensichtliche Hauptbestandteil der Mehrfachbestellung nicht mehr verfügbar ist.

8. Versand und Lieferung

8.1 Die Lieferungen der gekauften Produkte erfolgen in der ganzen Welt. Jede Lieferbeschränkung wird von Zeit zu Zeit auf der Website angezeigt.

8.2 Die Lieferung ist für registrierte Benutzer kostenlos, sofern auf der Website nicht anders angegeben. Für Benutzer, die nicht auf der Website registriert sind, ist der Versand für Bestellungen in Höhe von 100 Euro oder mehr kostenlos, sofern auf der Website nicht anders angegeben. Die Höhe der Lieferkosten, die der Benutzer mit einer bestimmten Bestellung zu zahlen hat, wird ausdrücklich und gesondert (in Euro und einschließlich Mehrwertsteuer) während des Kaufvorgangs, in der Bestellübersicht bevor der Benutzer den Auftrag bestätigt angezeigt. Wird ein bestimmter Liefertermin nicht angegeben, erfolgt dieser in jedem Fall innerhalb von dreißig Tagen ab dem Datum des Vertragsabschlusses.

8.3 Im Falle eines teilweisen Widerrufs von mehreren Bestellungen wird die Menge der Lieferkosten, die dem Benutzer zu erstatten sind, im Verhältnis zum Wert des Produkts, das Gegenstand des Widerrufs ist, quantifiziert.

8.4 Die Lieferverpflichtung wird durch die Übergabe der Materialverfügbarkeit oder anderweitigen Kontrolle der Produkte an den Benutzer erfüllt. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, den Zustand des Produkts, das ihm ausgehändigt wurde, zu überprüfen. Ungeachtet dessen wird das Risiko eines Verlusts oder einer Beschädigung der Produkte aus Gründen, die North Sails nicht zuzuschreiben sind, auf den Benutzer übertragen oder einem autorisiertem Dritten. Der Benutzer muss die Anzahl der erhaltenen Produkte sowie die Unversehrtheit, oder Unbedenklichkeit der Verpackung überprüfen und wird in seinem Interesse aufgefordert, etwaige Anomalien auf dem Transportdokument anzugeben - „Annahme unter Vorbehalt“. Der vorbehaltlose Erhalt der Produkte erlaubt dem Benutzer im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung der Produkte, rechtliche Schritte gegen den Kurier einzuleiten, es sei denn, der Verlust oder Schaden ist auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit auf den Kurier selbst zurückzuführen und mit Ausnahme von Teilverlusten oder Schäden, die zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erkennbar sind. Ein solcher Schaden muss sobald bekannt und spätestens nach acht Tagen nach Erhalt der Ware gemeldet werden. Falls das Paket offensichtliche Anzeichen von Schäden oder Veränderungen aufweist, wird dem Benutzer empfohlen, den Kundendienst umgehend zu informieren. In jedem Fall bleibt die Anwendung der Bestimmungen über das Widerrufsrecht und die gesetzliche Konformitätsgarantie gültig. Der Kurier macht zwei Zustellversuche, wonach er die Produkte an North Sails zurücksendet, die das Geld dem Kunden zurückerstatten.

8.5 Es gelten die Bestimmungen des Art. 61 des „Codice del Consumo“, falls das gekaufte Produkt nicht oder verspätet zu den im Kaufprozess und in der Auftragsbestätigung angegebenen Lieferbedingungen geliefert wird. In jedem Fall verpflichtet sich North Sails, den Nutzer unverzüglich und per E-Mail über den Lieferverzug zu informieren (E-Mail Delay Notice) und gleichzeitig die neue Lieferzeit anzugeben (New Delivery Time), unbeschadet der Rechte des Benutzers gemäß Art. 61 des Verbraucherschutzgesetzes und die Möglichkeit, zu jeder Zeit die gewöhnlichen, gesetzlich vorgesehenen Schutzmaßnahmen anzuwenden, insbesondere nach Absatz XIV des Abschnitts II Buch IV des „Codice Civile“.

9. Zahlungsmethoden

 9.1 Die Bezahlung der Produkte kann per Kreditkarte, über PayPal oder Direct eBanking erfolgen. Für den Fall, dass eine dieser Zahlungsmethoden nicht in Bezug auf ein bestimmtes Produkt verwendet werden kann, wird dies auf der Website, spätestens zu Beginn des Kaufvorgangs deutlich angegeben.

9.2 Die Rechnung wird nur versandt, wenn der Benutzer während des Kaufvorgangs eine Anfrage zum Erhalt dieses Dokuments abgegeben hat. Für die Ausstellung der Rechnung werden authentische Informationen vom Benutzer zur Verfügung gestellt, die er erklärt und garantiert, wahr zu sein. Er verpflichtet sich North Sails von jeglichen Schäden frei zu halten, einschließlich Strafen, die von den zuständigen Behörden, abgeleitet werden können im Falle der Nichteinhaltung der Wahrheit derselben.

9.3 Zahlung per Kredit- oder Debitkarte

9.3.1 Die Produkte können per Kreditkarte direkt über die Website bezahlt werden. North Sails akzeptiert die Karten VISA, Master Card und American Express. Sie sind in der Fußzeile jeder Seite der Website angegeben. Die Zahlungsgebühr wird erst erhoben, nachdem die vom Benutzer für die Zahlung verwendeten Kreditkartendaten überprüft worden sind und die Kreditkartengesellschaft, die vom Benutzer verwendet wird, die Autorisierung zur Belastung erteilt hat.

9.3.2 Um die Sicherheit bei der Bezahlung online zu garantieren, behält sich North Sails das Recht vor, den Benutzer per E-Mail zu bitten, auf dieselbe Weise eine zweiseitige Kopie seines Personalausweises zu senden. Falls der Karteninhaber nicht der Auftraggeber ist, muss zusätzlich per Personalausweis des Karteninhabers gesendet werden. Das Dokument muss gültig sein. In der Anfrage per E-Mail wird angegeben, innerhalb wieviel Tage das Dokument an North Sails geschickt werden muss. In jedem Fall wird diese Frist nicht länger als 5 Arbeitstage nach Eingang des Antrags durch den Benutzer sein. Solange das angeforderte Dokument nicht eingegangen ist, hängt der Auftrag. Der Benutzer ist verpflichtet, die angeforderten Dokumente innerhalb der angegebenen Frist zu senden.

9.3.3 Für den Fall, dass North Sails diese Dokumente nicht innerhalb der in der E-Mail angegebenen Frist erhält oder abgelaufene oder ungültige Dokumente erhält, gilt der Vertrag als aufgelöst (Art. 1456 „Codice Civile“) und der Auftrag wird anschließend storniert, mit dem Recht von North Sails, einen Schaden auszugleichen, der aufgrund eines nicht ordnungsgemäßen Verhaltens des Benutzers entstanden ist. Die Kündigung des Vertrags, die dem Benutzer per E-Mail spätestens 5 Arbeitstage nach Ablauf der Frist für die Zusendung der von North Sails angeforderten Dokumente mitgeteilt wird, führt zur Stornierung der Bestellung, mit der Folge der Rückerstattung des fälligen Gesamtbetrages.

9.3.4 Wenn North Sails innerhalb der in der obigen E-Mail angegebenen Frist gültige Dokumente erhält, beginnen die Lieferbedingungen mit dem Datum des Eingangs derselben.

9.3.5 Die vertraulichen Daten der Kreditkarte (Kartennummer, Inhaber, Ablaufdatum, Sicherheitscode) werden verschlüsselt und direkt an den Zahlungsmanager übermittelt, ohne die Server zu durchlaufen, auf denen North Sails arbeitet. North Sails hat daher niemals Zugang und speichert keine Daten der Kreditkarte, die der Nutzer für die Bezahlung der Produkte verwendet, mit Ausnahme der Daten des Karteninhabers, die in den Punkten 9.3.2 und 9.3.3.vorgesehen sind.

9.4 Zahlung per PayPal und Direct eBanking

9.4.1 Die Bezahlung der auf der Website gekauften Produkte kann über PayPal erfolgen. Wählt der Nutzer PayPal als Zahlungsmittel, wird er auf die Website www.paypal.com weitergeleitet, wo er für die Produkte gemäß dem von PayPal festgelegten und geregelten Verfahren und den zwischen dem Nutzer und PayPal vereinbarten Bedingungen zahlt. Die auf der PayPal-Website eingegebenen Daten werden direkt von diesen verarbeitet und nicht an North Sails weitergegeben. North Sails ist daher nicht in der Lage, die Daten der Kreditkarte, die mit dem PayPal-Konto des Benutzers verbunden sind, oder die Daten eines anderen mit diesem Konto verbundenen Zahlungsinstruments zu speichern.

9.4.2 Im Falle einer Zahlung per PayPal wird der gesamte fällige Betrag von PayPal dem Nutzer gleichzeitig mit dem Abschluss des Vertrags über die Website in Rechnung gestellt. Im Falle der Kündigung des Kaufvertrags und in jedem anderen Fall einer Rückerstattung, wird dem Benutzer der zustehende Erstattungsbetrag auf dem PayPal-Konto gutgeschrieben. Die Bearbeitungszeit für die Erstattung, hängen ausschließlich von PayPal und dem Bankensystem ab. Sobald die Bestellung zugunsten dieses Kontos aufgegeben wurde, kann North Sails nicht für irgendwelche Verzögerungen oder Unterlassungen bei der Gutschrift des Rückerstattungsbetrages zur Verantwortung gezogen werden.

9.4.3 Bei Bezahlung mit Direct eBanking gilt der gleiche Prozess von PayPal, der Benutzer wird in diesem Fall auf die Website www.sofort.com umgeleitet.

9.5 Zahlung per Rechnung

9.5.1 In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die Zahlung erfolgt an Klarna. Bitte beachten Sie, dass Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist und dass die Nutzung dieser Zahlungsart eine positive Bonitätsprüfung voraussetzt. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier.

9.5.2 Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

10. Widerrufsrecht

10.1 Der Nutzer, der als Verbraucher gilt, hat das Recht, ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen vom Vertrag mit North Sails zurückzutreten, ohne dass andere als die in diesem Artikel genannten Kosten anfallen (Widerrufsfrist). Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen: a) im Falle einer Bestellung, die sich auf ein einzelnes Produkt bezieht, ab dem Tag, an dem der Benutzer oder ein Dritter, der nicht der Beförderer ist und vom Benutzer benannt wurde, den physischen Besitz des Produkts erlangt; b) im Falle eines Mehrfachauftrags mit separaten Lieferungen ab dem Tag, an dem der Benutzer oder ein Dritter, der nicht der Beförderer ist und vom Benutzer benannt wurde, den physischen Besitz des letzten Produkts erlangt; oder c) im Falle einer Bestellung, die sich auf die Lieferung eines Produkts bezieht, das aus mehreren Teilen besteht, ab dem Tag, an dem der Benutzer oder ein vom Benutzer benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den physischen Besitz der letzten Teils oder des letzten Stücks erlangt.

10.2. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer North Sails vor Ablauf der Widerrufsfrist informieren.

10.3 Zu diesem Zweck kann der Benutzer:

 (a) das Standard-Widerrufsformular (Muster-Widerrufsformular) verwenden, das auf der Website über einen speziellen Link vor Vertragsabschluss verfügbar ist, über den Link "Widerrufsrecht" auf der Website oder über den E-Mail Anhang der die Sendung bestätigt.

(b) eine andere ausdrückliche Erklärung über den Rücktritt vom Vertrag abgeben (Rücktrittserklärung).

Das Muster-Widerrufsformular oder die Widerrufsbelehrung müssen entsprechend den verwendeten Mitteln an folgende Adressen gesendet werden: Tomasoni Topsail S.p.A., Via Enico Toti 59, 16035 Rapallo, Italy; E-Mail: webcustomercare@northsails.com.

Da die Beweislast für die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist dem Nutzer obliegt, liegt es im Interesse des Nutzers, von einem dauerhaften Datenträger Gebrauch zu machen, wenn er North Sails über seinen Widerruf informiert.

10.4 Nach Ausübung des Widerrufsrechts kann der Kunde das Produkt mit einem Spediteur seiner Wahl und auf eigene Kosten an North Sails zurückschicken, und zwar unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum, an dem North Sails von seiner Entscheidung über den Rücktritt informiert wurde. Die Frist ist eingehalten, wenn der Nutzer das Produkt vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen zurücksendet. Das Produkt muss in geeigneter Weise geschützt und verpackt sein und an die folgende Adresse gesendet werden: Tomasoni Topsail S.p.A., Via Enico Toti 59, 16035 Rapallo, Italy. Die direkten Kosten der Rücksendung des Produkts an North Sails liegen in der Verantwortung des Benutzers. Die Rücksendung des Produkts an North Sails erfolgt unter der Verantwortung des Benutzers. Das Produkt gilt als zurückgesendet, sobald es an den Spediteur geliefert wird.

Wenn der Nutzer einen Rabattcode (siehe Absatz 11) für den Kauf des Produkts verwendet hat, für das er das Widerrufsrecht ausgeübt hat, erfolgt die Rückerstattung nur in Bezug auf die vom Benutzer tatsächlich aufgebrachte Geldsumme, und nicht auch im Hinblick auf den Wert des Rabattcodes.

10.5 Wenn der Benutzer den Vertrag storniert, erstattet North Sails den fälligen Gesamtbetrag des Benutzers für das Produkt, einschließlich der Versandkosten, gegebenenfalls unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Kalendertage ab dem Tag, an dem North Sails über die Entscheidung des Nutzers vom Vertrag zurückzutreten, informiert wurde. Die Rückerstattung erfolgt mit den gleichen Zahlungsmitteln, die der Benutzer für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat.

In jedem Fall entstehen dem Nutzer keine Kosten als Folge einer solchen Rückerstattung. Informationen über die Ausübung des Widerrufsrechts, werden dem Nutzer auf der Website vor Vertragsschluss über einen speziellen Link und auf dem Link "Widerrufsrecht“ auf der Website zur Verfügung gestellt.

10.6 Im Falle eines Teilrücktritts wird die Höhe der Lieferkosten, die nach dem Widerruf an den Nutzer zurück zu zahlen sind, gemäß Punkt 8.3 berechnet.

10.7 Der Benutzer ist allein verantwortlich für den verminderten Wert der Waren, die sich aus der Handhabung des Produkts ergeben, die nicht zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise des Produkts erforderlich ist. Das Produkt muss in jedem Fall mit der üblichen Sorgfalt aufbewahrt, gehandhabt und inspiziert werden, vollständig und in allen Teilen vollständig funktionsfähig, mit allen Zubehörteilen und Prospekten versehen, mit Identifizierungskennzeichen, Etiketten und Wegwerfsiegel, sofern vorhanden, immer noch am Produkt angebracht und intakt und nicht manipuliert, sowie perfekt für den Einsatzzweck geeignet und frei von Anzeichen von Verschleiß und/oder Schmutz. Darüber hinaus gilt der Widerruf in vollem Umfang für das Produkt. Es kann daher nicht in Bezug auf Teile und / oder Zubehörteile (die keine eigenständigen Produkte darstellen) des Produkts ausgeübt werden.

10.8 Wenn der Widerruf nicht gemäß den geltenden Rechtsvorschriften ausgeübt wurde, führt dies nicht zur Kündigung des Vertrags und folglich zu keiner Erstattung. North Sails wird den Nutzer innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Erhalt des Produkts informieren und den Antrag auf Widerruf ablehnen. Das Produkt, das bereits bei North Sails eingegangen ist, verbleibt bei North Sails, und steht dem Benutzer zur Abholung zur Verfügung-auf Kosten und unter der Verantwortung des Benutzers.

10.9 Wenn das Produkt, für das das Widerrufsrecht ausgeübt wurde, eine Wertminderung erlitten hat, die sich aus der Handhabung der Waren ergibt, die nicht zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise des Produkts erforderlich ist, wird der Betrag der Erstattung um einen Betrag verringert, der dieser Wertminderung entspricht. Von dem Umstand und dem damit verbundenen reduzierten Erstattungsbetrag wird North Sails den Nutzer innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Erhalt des Produktes informieren, wobei er, falls die Rückzahlung bereits erfolgt ist, die Bankverbindung zur Zahlung des fälligen Betrages bereitstellt.

10.10 Für den Fall, dass aufgrund einer der gesetzlichen Voraussetzungen das Widerrufsrecht nicht besteht, wird dieser Ausschluss ausdrücklich im Produktblatt erwähnt und in jedem Fall wird der Nutzer während des Kaufprozesses vor der Übertragung der Bestellung darüber informiert. Der Benutzer wird daran erinnert, dass gemäß Art. 59 des „Codice del Consumo“ das Widerrufsrecht u.a. ausgeschlossen ist für den Fall, dass sich der Verkauf auf: maßgeschneiderte oder eindeutig personalisierte Produkte; versiegelte Produkte bezieht, die aus hygienischen oder gesundheitlichen Gründen nicht zur Rücksendung geeignet sind und die nach der Lieferung geöffnet wurden.

10.11 Unabhängig von der Möglichkeit, das Widerrufsrecht auszuüben, bietet North Sails dem Benutzer die Möglichkeit Ware zurück zu senden. Die Vorgehensweise ist unter   "Rücksendungen" auf der Website angegebenen. Dieses Rückgaberecht kommt hinzu und ersetzt nicht das in den vorstehenden Artikeln bereits geregelte Widerrufsrecht.

11. Rabattcodes

11.1 Auf der Website ist es auch möglich, von North Sails ausgegebene Rabattcodes einzulösen. Wenn der Wert des Rabattcodes niedriger als der Auftragswert ist, kann der Restbetrag gemäß den Zahlungsmethoden auf der Website bezahlt werden.

11.2 Mehrere Rabattcodes können nicht für einen Einzelkauf miteinander kombiniert werden. Die Rabattcodes können auch für den Kauf von Produkten verwendet werden, die bereits reduziert sind. Rabattcodes können nicht für Zahlungen von Ausgaben verwendet werden, die unter ihrem Wert liegen. Jeder Rabattcode kann nur für einen Kauf verwendet werden. In keinem Fall geben die Rabattcodes ein Recht auf Auszahlung bei Käufen eines niedrigeren Betrags.

11.3 Alle Produkte, für die die Rabattcodes nicht verwendet werden können, werden ordnungsgemäß auf der Website angezeigt. Im Falle der Stornierung einer Bestellung aus irgendeinem Grund, für die ein Rabattcode verwendet wurde, wird der entsprechende Betrag dem persönlichen Konto des Kunden gutgeschrieben.

11.4 Gutscheine dürfen unter keinen Umständen in Bargeld umgewandelt werden.

12. Konformitätsgarantie

Alle Produkte, die auf der Website verkauft werden, unterliegen der gesetzlichen Garantie der Konformität, die in den Artikeln 128-135 des Gesetzesdekrets Nr. 128-135 des „Codice del Consumo“ (Gesetzliche Garantie) vorgesehen ist.

Gesetzesanwendung

Die gesetzliche Garantie ist den Verbrauchern vorbehalten. Daher wird es nur auf Benutzer angewendet, die den Kauf auf der Website zu Zwecken getätigt haben, die nichts mit geschäftlichen, kommerziellen, handwerklichen oder beruflichen Aktivitäten zu tun haben. Diejenigen, die auf der Website gekauft haben und nicht Verbraucher sind, werden die Garantien angewendet die im „Codice del Consumo“ zugesichert sind.

Anwendungsbereiche

Der Verkäufer haftet gegenüber dem Verbraucher für die zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts bestehende Vertragswidrigkeit, die innerhalb von zwei Jahren nach Lieferung auftritt. Die Vertragswidrigkeit muss dem Verkäufer innerhalb von zwei Monaten nach dem Zeitpunkt, zu dem er festgestellt wurde, unter Androhung des Verlustes der Garantie gemeldet werden. Sofern nicht anders bewiesen, wird angenommen, dass die Konformitätsmängel, die innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung des Produkts auftreten, bereits zu diesem Zeitpunkt bestanden haben, es sei denn, diese Hypothese ist mit der Art des Produkts oder der Art der Vertragswidrigkeit unvereinbar. Ab dem siebten Monat nach Lieferung des Produkts liegt es vielmehr in der Verantwortung des Verbrauchers nachzuweisen, dass die Vertragswidrigkeit zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts bereits bestanden hat. Um die gesetzliche Garantie in Anspruch nehmen zu können, muss der Nutzer daher zunächst den Kauf- und Liefertermin der Ware nachweisen. Es ist daher notwendig, dass der Nutzer für die Zwecke eines solchen Nachweises die Rechnung aufbewahrt, die ihm von North Sails übermittelt wird, oder jedes andere Dokument, das das Kaufdatum und das Datum der Lieferung bestätigen kann (zum Beispiel Kontoauszug der Kreditkarte).

Was sind Konformitätsmängel?

Es besteht ein Mangel an Konformität, wenn die gekaufte Ware: - nicht geeignet ist für die Verwendung, für die normalerweise Waren des gleichen Typs verwendet werden; - nicht der Beschreibung des Verkäufers entspricht und nicht die Eigenschaften der Waren besitzt, die der Verkäufer dem Verbraucher als Muster oder Modell präsentiert hat; - nicht die üblichen Qualitäten und Leistungen eines Gutes der gleichen Art aufweisen, die der Verbraucher vernünftigerweise erwarten kann, auch unter Berücksichtigung der in der Werbung oder Etikettierung gemachten Angaben; - nicht für die vom Verbraucher beabsichtigte Verwendung geeignet ist und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vom Verkäufer nicht zur Kenntnis gebracht und vom Käufer akzeptiert wurde. Daher sind alle Störungen oder Fehlfunktionen jeglicher Art, die durch zufällige Ereignisse oder durch die Verantwortung des Benutzers oder durch die Verwendung des Produkts verursacht werden, die nicht der bestimmungsgemäßen Verwendung und / oder der Gebrauchsanweisung entsprechen, vom Anwendungsbereich der gesetzlichen Garantie ausgeschlossen.

Hilfe für den Verbraucher bei Konformitätsmängeln

Bei mangelhafter Übereinstimmung in der Beschaffenheit hat der Benutzer das Recht: - auf kostenlose Reparatur oder Ersatz (Nacherfüllung) des Vermögenswerts nach seiner Wahl, es sei denn, die beantragte Abhilfemaßnahme ist objektiv unmöglich oder in Bezug auf den anderen übermäßig belastend; - oder (in dem Fall, in dem die Reparatur oder der Austausch unmöglich oder übermäßig teuer ist) auf eine Preisreduzierung oder Vertragsauflösung. Die erforderliche Abhilfemaßnahme ist übermäßig belastend, wenn sie dem Verkäufer im Vergleich zu den alternativen Abhilfemaßnahmen, die ausgeführt werden können, unzumutbare Kosten auferlegt, wobei der Wert berücksichtigt wird den der Vermögenswert hätte, wenn die Ware nicht mangelhaft wäre; das Ausmaß der Vertragswidrigkeit; die Möglichkeit, dass der alternative Rechtsbehelf ohne erhebliche Unannehmlichkeiten für den Verbraucher durchgeführt werden kann.

Was zu tun ist bei Konformitätsmängeln

Wenn ein Produkt, das auf der Website gekauft wurde, während der Gültigkeitsdauer der gesetzlichen Garantie, einen eventuellen Mangel an Konformität aufweist, muss der Benutzer den Kundendienst kontaktieren (siehe Adressen Punkt 14.).  North Sails wird unverzüglich auf die Mitteilung der angeblichen Vertragswidrigkeit antworten und dem Benutzer das zu befolgende spezifische Verfahren sowie die Art der Versendung der Waren unter Berücksichtigung der Produktkategorie, zu der das Produkt gehört, und / oder des Mangels mitteilen.

RÜCKERSTATTUNG ODER REDUZIERUNG GEMÄSS DER ANWENDUNG DER GESETZLICHEN GARANTIE

Im Falle der Vertragsauflösung wird North Sails den bezahlten Gesamtbetrag, bestehend aus dem Kaufpreis des Produkts, den Versandkosten und anderen zusätzlichen Kosten, an den Benutzer zurücksenden. Im Falle einer Preisreduzierung wird North Sails den Betrag der Reduzierung zurückgeben, der zuvor mit dem Benutzer vereinbart wurde. Alternativ kann der Nutzer einen Gutschein wählen, der auf der Website verwendet werden kann und einen Wert hat, der dem Betrag der Erstattung bzw. der ihm zustehenden Ermäßigung entspricht. Der Betrag der Erstattung oder Ermäßigung wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt und der Zahlungsmethode, die der Nutzer für den Kauf verwendet, gutgeschrieben. North Sails haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die aus der unsachgemäßen Verwendung des Produkts und / oder nicht gemäß den Anweisungen des Herstellers resultieren, und im Falle von Schäden, die auf unvorhersehbare Umstände oder höhere Gewalt zurückzuführen sind.

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand; Außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten - Alternative Streitbeilegung / Online-Streitbeilegung

13.1 Verträge zwischen Nutzern der Website und North Sails unterliegen italienischem Recht.

Verbraucher die ihren gewöhnlichen Wohnsitz nicht in Italien haben, unterliegen der Anwendung von eventuellen günstigeren Bestimmungen die das Recht des Landes vorsieht, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, insbesondere für die Frist für die Ausübung des Verbrauchers, Widerrufsrecht, am Ende der Rückgabe der Produkte, im Falle der Ausübung dieses Rechts, die Modalitäten und Formalitäten der Mitteilung der gleichen und die rechtliche Garantie der Konformität.

13.2 Es wird daran erinnert, dass im Fall von Streitigkeiten in Bezug auf die Anwendung, Durchführung und Auslegung dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen das Gericht des Ortes zuständig ist, an dem der Nutzer seinen Wohnsitz hat oder seinen Wohnsitz gewählt hat.

13.3 Gemäß Art. 141-sexies, Absatz 3 des „Decreto Legislativo“ vom 6. September 2005, Nr. 206 (Codice del Consumo), teilt North Sails dem Benutzer mit, dass er den Status eines Verbrauchers gemäß in Art. 3, Absatz 1, lett. a) des „Codice del Consumo“ beschrieben geltend machen muss und für den Fall dass er eine Beschwerde direkt an North Sails eingereicht hat, diese aber nicht  behoben werden konnte, wird North Sails  die Informationen über die Beschwerde an die „Alternative Dispute Resolution“ (Einrichtungen für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten) weiterleiten mit der Bitte um die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten in Bezug aus einem Vertrag unter den angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. North Sails informiert auch den Benutzer, gemäß Art. 3, Absatz 1, a) des „Codice del Consumo“, das eine europäische Plattform zur Online-Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten (z. B. OS-Plattform) existiert. Die OS-Plattform kann unter folgender Adresse eingesehen werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.

13.4 Der Nutzer, der in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union als Italien ansässig ist, kann bei Streitigkeiten über die Anwendung, Durchführung und Auslegung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen auch auf das europäische Verfahren für Streitigkeiten zurückgreifen gemäß Verordnung (CE) Nr. 861/2007 des Rates vom 11. Juli 2007 unter der Voraussetzung, dass der Streitwert von 2.000,00 Euro, zuzüglich Zinsen, Rechte und Auslagen nicht überschritten wird. Die Verordnung ist unter www.eur-lex.europa.eu abrufbar.

14. Kundenservice

14.1 Es ist möglich, Informationen anzufordern, Mitteilungen zu senden, Hilfe anzufordern oder Beschwerden weiterzuleiten, indem Sie den Kundendienst auf folgende Weise kontaktieren:

- per Post, schriftlich an North Sails Custumer Service, Via Enrico Toti 59, 16035 Rapallo (Genoa), Italy

- per E-Mail an webcustomercare@northsails.com;

- telefonisch unter +39 0185 200555 (von Montag bis Freitag von 9:00 bis 19:00 Uhr);

- WhatsApp unter der Nummer +39 334 6662890;

- per Fax an die Nummer +39 0185 263979;

- Füllen Sie das Formular auf der Website "Kontakt" aus.

14.2 North Sails wird auf Beschwerden innerhalb von zwei Arbeitstagen nach Erhalt reagieren.

PDF download